Regestendatenbank - 174.566 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 1895 von insgesamt 4511.

Reichstag: placitum cum quibusdam optimatibus, Ann. Mett.; conventus, Ann. Bert. M. G. SS. 1,423, ed. Waitz (M. G. schulausg.) 1, die am rand beigefügte monatsangabe in textnote b; verderbt in der Berliner hs. (früher in Cheltenham): a. 830 mense febr. conventus in Niumaga factus est, N. Arch. 16,607. Auf andringen des kämmerers Bernard wird beschlossen mit dem gesammten fränkischen heerbann einen feldzug gegen die Bretagne zu unternehmen, wo, 'einige damals rebellirten,' Ann. Bert. Mett. In der Exauctoratio c. 3 M. G. Capit. 2,54 wird dem kaiser vorgeworfen: quia contra christianam religionem et contra votum suum sine ulla utilitate publica aut certa necessitate pravorum consilio delusus in diebus quadragesimae expeditionem generalem fieri iussit et in extremis imperii sui finibus (zu Rennes vgl. Ann. Mett.: ad Redonicum oppidum, ubi suum placitum condictum habebat) in coena domini (apr. 14) placitum generale se habiturum constituit. Der zeitpunkt des reichstages ergibt sich auch daraus, dass nach den Ann. Bert. der kaiser non multo post aufbricht.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 872g, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0830-02-00_1_0_1_1_0_1893_872g
(Abgerufen am 10.12.2016).