Regestendatenbank - 174.158 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 1875 von insgesamt 4511.

Erdbeben mit sturmwind, welches auch einen bedeutenden teil der bleidachung der Marienkirche in Achen, die Kapelle genannt, herabwirft. Ann. r. Franc. (Einh.) mit der zeitangabe: paucis ante s. pascha diebus vgl. V. Hlud. c. 43, Ann. Fuld. mit der angabe: in sabbato sancto. - Diesem Achener aufenthalt des kaisers gehört auch das gedicht Walafrid Strabos an: Versus in Aquisgrani pal. editi anno Hlud. XVI de imagine Tetrici M. G. Poetae l. 2,370, in denen auch der kaiser (vgl. ib. 380), dessen söhne und gemahlin (andere gedichte auf diese ib. 378, 382), der erzkaplan Hilduin, Einhard, der magister Grimald (833-837 vorstand der kanzlei Ludwigs d. D.) angesungen werden. Über das reiterstandbild Theoderichs Simson Ludwig d. Fr. 1,320 n. 8.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 863a, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0829-03-27_1_0_1_1_0_1873_863a
(Abgerufen am 25.09.2016).