Regestendatenbank - 174.566 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 1870 von insgesamt 4511.

Capitula a piissimo Hludowico edita: einberufung bischöflicher synoden an 4 orte: Mainz, Paris, Lyon, Toulouse, bei denen die genannten metropoliten mit ihren suffraganen zu erscheinen haben: in Mainz Autcar (Mainz), Hadebald (Köln), Heti (Trier), Bernoin (Besançon); in Paris Ebo (Reims), Ragnoward (Rouen), Lantramn (Tours), der zukünftige erzbischof von Sens; in Lyon Agobard (Lyon), Bernard (Vienne), Andreas (Tarantaise), Benedict (Aix), Agarich (Embrun); in Toulouse Noto (Arles), Bartholomaeus (Narbonne), Adalelm (Bordeaux), Agiulf (Bourges); beratung, welche gebrechen von seite der principes (wol der kaiser und seine söhne, M. G. Capit. 2,2 n. 18) und des übrigen volkes sowie der geistlichkeit und wie sie zu bessern sind, geheimhaltung dieser beschlüsse bis zur bestimmten zeit, einberufung dieser synoden auf die pfingstoktav (mai 23), beginn der wirksamkeit der königsboten die osteroktav (apr. 4). 'Anno sexto decimo' (also nach ian. 28). Hs. s. X-XII. Sirmond Conc. 2,464 = Labbe Conc. ed. Coleti 9,692 = Harduin 4,1279; Baluze Capit. 1,653 = Georgisch C. J. 889 = Bouquet 6,438 = Hartzheim 2,43 = Mansi 15b,441 = Walter 2,371; M. G. LL. 1,327 = Migne 97,592; *M. G. Capit. 2,2. Für Italien werden keine synoden einberufen. Auf der Mainzer synode erscheint auch der hier nicht genannte baierische metropolit Adalram von Salzburg, Forschungen 5,388.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 859, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0829-00-00_1_0_1_1_0_1868_859
(Abgerufen am 09.12.2016).