Regestendatenbank - 174.158 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 1838 von insgesamt 4511.

Reichsversammlung, entgegennahme der iährlichen geschenke. Absendung von truppen in die spanische mark, deren verteidigung auf die nachricht, dass ein von dem chalifen Abderrhaman unter dem befehl seines verwandten Abu Marvan zur unterstützung Aizos entsandtes heer in Saragossa angelangt sei, k. Pippin von Aquitanien anvertraut worden war; die fränkischen truppen unter dem befehl der grafen Hugo und Matfrid rücken nur langsam vor; als sie in die spanische mark kommen, waren die Sarazenen nach Verheerung der gegenden von Barcelona und Gerona und des ganzen flachen landes mit ihrer beute wieder in Saragossa angelangt, ohne das fränkische heer auch nur gesehen zu haben. Ann. r. Franc. (Einh.), V. Hlud. c. 41 (mit selbständigen nachrichten) vgl. Thegan c. 34, Ann. Hildesh., das rundschreiben no 860. Pippin von Aquitanien urkundet 827 iuni 24 in villa Warda bei Angeac (vgl. über deren lage B. 2066), Champollion-Figeac Melanges hist. 3,417, sept. 27 zu Vich B. 2069; er zog also etwa im august zu felde. - Verwüstung des von Slaven bewohnten Pannonien durch ein heer der Bulgaren (vgl. no 824a, 829c), das zu schiff die Drau heraufgekommen war, vertreibung der einheimischen herzoge (vgl. Conv. Bog. c. 10 M. G. SS. 11,11: aliqui duces habitaverunt in illis partibus, qui comitibus praefatis, den grafen der Ostmark, subditi fuerunt ad servitium imperatoris), einsetzung bulgarischer beamter. Ann. r. Franc. (Einh.) vgl. Simson Ludwig d. Fr. 1,277, der die stelle der akten der synode von Mantua: propter quorundam episcoporum ad hostem pergentium impedimentum iam coepto ipsorum itinere, Mansi 14,497, zu diesem einfall in beziehung setzt.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 841b, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0827-00-00_2_0_1_1_0_1836_841b
(Abgerufen am 29.09.2016).