Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 1831 von insgesamt 4511.

(pal.) verleihen dem kloster St. Mihiel, nicht nur dem alten kloster Castellio (in A Marsupium, in B dieser name durchstrichen und Castellio darüber geschrieben), sondern vielmehr dem neuerbauten, genannt Marsupium, im gau Verdun an der Maas und dem bach Marsoupe unter abt Smaragdus freie abtwahl. Ch. s. XII ohne schlussprotokoll, dazu von hand s. XVII, welche in no 633 die ind. korrigirte, am rand die datirung: Datum Aquisgrani pal. VIII (wol verderbt aus IIII) non. dec. imp. Hlud. XIII, Hloth. V (A) = ch. s. XVI St. Mihiel ohne datirung (B), *M. G. Dopsch. Mabillon Anal. 355 (vgl. Ann. 2,452) e chr. s. Mich. ohne datirung = Le Cointe 7,727 = Bouquet 6,543 = Migne 102,977; erwähnt Chr. s. Mich. M. G. SS. 4,81. Vgl. Sickel Reg. 338 L 275.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 837, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0826-12-00_1_0_1_1_0_1829_837
(Abgerufen am 30.04.2017).