Regestendatenbank - 174.566 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 2230 von insgesamt 4511.

Kapitulare (alia capitula): c. 1. leitung der taufkirchen nur durch priester (no 512 c. 2), nicht durch diakone oder niedere kleriker. 2. gehorsam der priester der taufkirchen gegen den staat (obedientia rei publicae nach c. 3 = praestatio servitii publici), obedienz gegen ihren bischof. 3. beiträge der untergebenen zu den öffentlichen leistungen des bischofs, wenn er dieselben nicht leicht aus eignen mitteln bestreiten kann. 4. erfüllung der in den dotationsurkunden den xenodochien auferlegten verpflichtungen, soweit dies möglich. 5. gänzliche abstellung des zusammenwohnens der priester mit frauen (vgl. no 515 c. 1, 674 c. 17) bei degradation der überwiesenen. 6. eingreifen des metropolitans, wenn ein bischof diese vorschrift nicht ausführt oder innerhalb 40 tagen nach dieser synode noch nicht dagegen eingeschritten ist. 7. (in zweifacher fassung, zugehörigkeit fraglich) ausschliessliche verwendung der xenodochien für die armen, rückgabe dessen, was seit dem tod Pippins für diese nicht verwendet wurde, bei ladung vor den könig, und: vorbehalt der k. entschliessung über unordentliche oder verfallene klöster und xenodochien, welche die mahnung des bischofs verachten. 'Jubemus ut baptismalium.' Imp. Lud. XII Loth. VI. Hs. s. IX-XI. M. G. LL. 1,250 = Migne 97,477; C. d. Cav. 4b,54; *M. G. Capit. 1.328. Die Constitutio eccles. Hloth. I. c. 830 M. G. LL. 1,355 nur andre erweiterte recension dieses kapitulares, Boretius Capitularien 157, in M. G. Capit. 1,331 wieder als selbständige Capitula de rebus ecclesiasticis zu 825?. C. 4 (de xenodochiis vgl. c. 7) von no 1025 wird im kapit. Ludwigs II M. G. Capit. 2,82 c. 6, 7 als zu 'demselben kapitulare' mit c. 8 von no 1024 gehörig citirt; no 1024 und 1025 galten also als ein einziges kapitulare, wie sie auch in der hs. von La Cava unmittelbar auf einander folgen.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 1025, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0825-05-00_1_0_1_1_0_2228_1025
(Abgerufen am 05.12.2016).