Regestendatenbank - 174.158 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 1722 von insgesamt 4511.

(pal. r.) bestätigt der kirche von Wirzburg auf bitte des bischofs Wolfgar laut der vorgelegten urkunde seines vaters k. Karl (deperd.) immunität mit königschutz. Durandus diac. adv. Fridugisi. *Or. München (A). Vorburg Hist. 9,513 ex Laur. Frisii Ann. Herbipol. ms. ohne protokoll; Eckhart Francia or. 2,881 aus A = Falkenstein Thüring. Chr. 2,356 = Heumann Comment. 1,446; Seiz Analysis 172 aus A mit imp. VIII; M. B. 37,4 vgl. 28,15 no 10 aus A; abbildung der rekognition Kopp Palaeogr. 1,434. In der immunitätsformel die worte 'sive accolas in ulla re distringendos' von späterer hand (etwa s. XI) interpolirt.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 767, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0822-12-19_1_0_1_1_0_1720_767
(Abgerufen am 26.09.2016).