Regestendatenbank - 174.158 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 2208 von insgesamt 4511.

verleiht dem kloster Farfa in der Sabina auf bitte des abts Ingoald und der genossenschaft zollfreiheit für ein handelsschiff auf dem meer und den flüssen seines reichs. Guitgarus relegi et scr. Imp. Hlud. VIIII, Hloth. I. Reg. Farf. s. XI ex. *Reg. di Farfa 2,217 no 281 irrig zu 823. - Ausstellort unbekannt; da Lothar 837 febr. 1 in curte Auriola, febr. 3 in Nonantula urkundet, lag die pfalz Auriola nicht fern von Nonantola; zwei orte Arolo in circondario di Parma oder Oriolo bei Faenza kommen kaum in betracht Ebenso wenig bieten die beiden urk. Ludwigs II 852 okt. 3 mit actum curta Auriola pal. r. und okt. 5 mit a. Orba pal. r. genauere anhaltspunkte, da Orba nicht sicher zu bestimmen ist.

 

Verbesserungen und Zusätze:

z. 4. ian. 27 (statt febr. 1, wie in der älteren ausgabe von n° 1055); damit ist allerdings die nähe der curtis Auriola von Nonantula fraglich (Nachtrag Mühlbachers).

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 1015, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0822-12-18_1_0_1_1_0_2206_1015
(Abgerufen am 27.09.2016).