Regestendatenbank - 174.566 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 1686 von insgesamt 4511.

nimmt das kloster (Nieder-) Altaich auf vortrag des abts Teutpald, dass dasselbe bis ietzt durch den schutz seines vaters k. Karl (deperd.) gesichert gewesen sei, und auf dessen bitte in seinen schutz. Sigibertus adv. Fredegisi abbatis. *Or. München. Hund-Gewold 2,10, 2. ed. 7 = Conring Censura 22, Op. 2,579 = Le Cointe 7,577; M. B. 11,103 vgl. 28,15. Über die von Kopp Palaeogr. 1,431 angefochtene echtheit Sickel Reg. 322 L 169, über den inhalt Sickel Beitr. III Wiener SB. 47,256.

 

Verbesserungen und Zusätze:

über die tiron. noten Tangl im Arch. f. Urkundenforschg. 1, 112 mit facs. fig, 11.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 740, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0821-07-28_1_0_1_1_0_1684_740
(Abgerufen am 07.12.2016).