Regestendatenbank - 174.566 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 1697 von insgesamt 4511.

bestätigt auf bitte des abts Hilduin von St. Denis und Salonne, seines obersten pfalzkaplans, und Hildulfs einen in zwei gleichlautenden exemplaren ausgefertigten tauschvertrag, nach welchem Hilduin aus dem besitz von St. Denis und Salonne genannte güter in den gauen Saulnois und Scarponnais an Hildulf gab und von diesem dessen von seiner mutter Imma ererbtes oder von den geschwistern eingetauschtes eigengut in denselben gauen empfieng. Hirminmaris diac. adv. Fridugisi. Die datirungszeile abgeschnitten. Or. Paris. Mabillon Dipl. 513 = Tenzel app. 5 = Bouquet 6,533; Felibien St. Denys pr. 47; *Tardif 92 no 132. Über die einreihung Sickel Reg. 323 L 173. Salonne ist eigengut von St. Denis vgl. no 213.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 747, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0821-00-00_1_0_1_1_0_1695_747
(Abgerufen am 03.12.2016).