Regestendatenbank - 174.566 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 1671 von insgesamt 4511.

benachrichtigt den patriarchen Fortunatus (von Grado) und die getreuen der provinz Istrien, dass er nochmals urkundlich auf ihre bitte die freie wahl des patriarchen, der bischöfe, äbte, tribunen und andren obrigkeiten nach altem gesetz bestätige, dass bei treubruch, zwistigkeiten und unterdrückung der armen das gesetzliche urteil sie erwarte und die übertreter der von den gesandten seines vaters, dem priester Iso, den grafen Cadola und Aio festgestellten und von 172 edlen beschworenen vereinbarung (Carli 4,5 vgl. A. Danduli Chr. VII, 15 p. 8 Muratori SS. 12,155) die stipulirte busse von 9 pfund gold treffe. Ohne datirung. Cod. Trevis. s. XV. (Carli) Della antichità Ital. 4b, 12 = Vergottin Breue saggio d'ist. di Parenzo 14 = Kukuljevic C. d. Croatiae 1,42 = Archaeografo Triest. n. s. 6,212; *Kandler C. d. Istr. zu 815; erwähnt Andreae Danduli Chr. VIII, 22 Muratori SS. 12,165. Über die einreihung Sickel Reg. 304 L 40. Die stelle 'sicut a primordio vobis concessimus, ita denuo confirmare decrevimus' weist auf ein deperd. aus dem beginn der regierung Ludwigs, macht also die verleihung dieser bestätigung für ein späteres iahr wahrscheinlich.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 732, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0821-00-00_1_0_1_1_0_1669_732
(Abgerufen am 06.12.2016).