Regestendatenbank - 174.158 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 1663 von insgesamt 4511.

nimmt das kloster Arles auf bitte des abts Castellanus, der es im tal Valespir auf alten gebäuden errichtet hatte, mit den zugehörigen in der wüstung gegründeten zellen in seinen schutz und verleiht immunität mit freier abtwahl. Durandus diac. adv. Fridugisi. K. s. XVII ex ch. in Coll. Baluze v. 117 f. 285 und 342 Paris bibl. nat. (A). Marca 776 ex arch. (ch.) = Gallia christ. 2. ed. 6b,474 = Bouquet 6,522 = Migne 104,1097; Aguirre Conc. Hisp. 4,126 ex arch.; *Hist. de Languedoc n. éd. par Dulaurier 2b,132 aus A; auch erwähnt in gerichtsurk. von 832 apr. 2 ib. 2b, 177 und 876 ian. 18 Marca 798. Vgl. Sickel Reg. 321 L 158.

 

Verbesserungen und Zusätze:

auch gedr. Mondalvatje, Noticias historicas 7 Apend. 1 n° 1 ohne quellenang. (mitteilung W. Sickels).

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 725, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0820-09-17_1_0_1_1_0_1661_725
(Abgerufen am 28.09.2016).