Regestendatenbank - 174.158 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 1559 von insgesamt 4511.

Zur iagd. Eintreffen der nachricht, dass die Abodriten unter ihrem könig Sclaomir (vgl. no 449e) sich empört haben, da dieser den befehl erhielt mit Ceadrago, dem sohn Thrascos, die herrschaft zu teilen; Sclaomir verbündet sich mit den söhnen Godofrids und erhält die zusage, dass ein dänisches heer ins transalbinische Sachsen geschickt werde; eine dänische flotte läuft in der Elbe ein und dringt die ufer des flusses Stör verwüstend bis zum kastell Itzehoe vor, das Gluomi, der befehlshaber des limes Nordmannicus, mit den Abodriten angreift; der angriff wird von der besatzung abgeschlagen. Der kaiser hatte durch einen königsboten den grafen, welche die besatzungen an der Elbe befehligten, nur die weisung zukommen lassen, ihre grenzen zu schützen. Ann. r. Franc. (Einh.) vgl. V. Hlud. c. 29 (ungenau und parteiisch). - Über die von den Ann. Palid. M. G. SS. 16, 58 zu diesem iahr berichtete angebliche gründung des bistums Hildesheim Simson Ludwig d. Fr. 2,284.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 656a, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0817-00-00_1_0_1_1_0_1557_656a
(Abgerufen am 27.09.2016).