Regestendatenbank - 174.566 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 1493 von insgesamt 4511.

bestätigt auf bitte der mönche des klosters St Gallen im Thurgau am fluss Steinach (Petrosa) laut der vorgelegten urkunde seines vaters k. Karl (no 228) den zwischen bischof Sidonius von Konstanz und abt Johannes abgeschlossenen vertrag, nach welchem das kloster gegen einen iährlichen zins von einer unze gold und einem pferd im wert von 1 pfund den Konstanzer bischöfen zu keinen weiteren leistungen verpflichtet sei. Durandus diac. adv. Helisachar. Or. St. Gallen. Status eccl. et monast. s. Galli 3; Neugart C. d. Alem. 1,156 ex coll. dipl. Haller = Migne 104,1048; *Wartmann UB. 1,208 vgl. 2,401.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 605, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0816-01-00_3_0_1_1_0_1491_605
(Abgerufen am 05.12.2016).