Regestendatenbank - 174.158 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 1439 von insgesamt 4511.

schenkt seinem vasallen Wimar, der seine treupflicht erfüllend zu ihm gekommen, und dessen bruder Rado das land, das ihr vater mit genehmigung k. Karls in Septimanien der wüstenei abgewonnen und in dem er die villa Vicus Sirisidum (Cérét, Pyrénées-Orient. Longnon Atlas hist. text 202) im Valespir erbaut hatte, innerhalb genannter grenzen zu freiem eigen. D(urandus) adv. Elisacar. Imp. XX ind. VIII. K. e ch. Elen. in Coll. Baluze v. 108 f. 88, Paris bibl. nat. Marca, Marca Hispan. 771 e ch. Helen. = Hist. de Languedoc n. éd. par Dulaurier 2b,183. Verderbt, aber sachlich unbedenklich, wegen der rekognition nur nach der ind. einreihbar vgl. Sickel Reg. 303 L 36, UL. 387.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 558, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0814-12-29_2_0_1_1_0_1437_558
(Abgerufen am 25.09.2016).