Regestendatenbank - 174.566 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 1414 von insgesamt 4511.

bestätigt dem kloster Gamundias oder Hornbach auf bitte des abts Wirund laut der vorgelegten urkunden seines grossvaters Pippin (deperd.) {und seines vaters Karl (deperd.)} zollfreiheit zu wasser und land, so lange die erben dessen gut ungeteilt erhalten und das kloster dem klösterlichen beruf gewahrt bleibt. Durandus diac. adv. Helisachar. Ind. VII. *Beschädigtes or. in München (A); ch. s. XV (B). Acta Palat. 6,246 aus A, ergänzt aus B vgl. M. B. 28,10. Über die an diese verleihung geknüpfte bedingung Sickel Beitr. V Wiener SB. 49,377, über die ind. UL. 273.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 533, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0814-09-01_1_0_1_1_0_1412_533
(Abgerufen am 10.12.2016).