Regestendatenbank - 174.158 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 1801 von insgesamt 4511.

schreiben den bischöfen Hieremias (Sens) und Jonas (Orléans), dass sie ihnen die auf der Pariser versammlung (eröffnet nov. 1) zusammengestellten und von den bischöfen Halitgar (Cambray) und Amalar (sitz unbekannt, Simson Ludwig d. Fr. 1,249 n. 2) am 6. dez. überreichten belege (Mansi 14,421 vgl. Hefele Conciliengesch. 2. A. 4,42), welche auch ihre billigung gefunden, übersenden mit dem auftrag dieselben, bevor sie dem papst davon mitteilung machen, genau zu überprüfen und diesem nur eine sorgsam gewählte auslese vorzulegen, da von ihm (wahrscheinlich durch Freculf und Adegar no 793a) nur die erlaubnis zur veranstaltung einer solchen sammlung erbeten worden sei; vor allem sollten sie auf die stellen aufmerksam machen, welche nicht bestritten werden könnten, und bei ihren erörterungen, um keinen widerstand hervorzurufen und den papst zu gewinnen, scheinbar nachgebend sich klug in bescheidenen grenzen halten; würde dies wegen der römischen hartnäckigkeit nicht zum ziel führen und der papst selbst gesandte nach Griechenland abordnen wollen, so sollten sie anfragen, ob nicht kaiserliche gesandte dieselben begleiten könnten, und im beiahungsfall möglichst rasch darüber sowie über die zeit ihrer rückkehr brieflichen bericht erstatten, um bei ihrer ankunft schon Halitgar und Amalar bei hof zu finden, über den termin der einschiffung der gesandten aber persönlich berichten. 'Venerunt ad praesentiam.' Synodus Paris 125 = Baronius 825 no 50 = Goldast Constit. 1,187 = Sirmond Conc. 1,461 = Labbe Conc. ed. Coleti 9,648 = Harduin 4,1260 = Baluze Capit. 1,643 = Le Cointe 7,771 = Bouquet 6,341 = Mansi 15b,435 = Walter 2,365 = Migne 104,1316 = Quantin Cart. de l'Yonne 1,36. Über die einreihung Sickel Reg. 332 L 235.

 

Verbesserungen und Zusätze:

vgl. Werminghoff im N. Arch. 27, 591.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 818, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0814-00-00_1_0_1_1_0_1799_818
(Abgerufen am 27.09.2016).