Regestendatenbank - 174.158 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 1207 von insgesamt 4511.

(pal. r.) schenkt dem kloster Altaich im herzogtum Baiern unter abt Orulf auf bitte des grafen Gerold einen auf 40 mansen geschätzten ort am einfluss der Bielach in die Donau. Imp. XII. K. s. XI auf der rückseite des or. Arnolfs 897 mai 5 München (A); ch. s. XIII (B). Hund-Gewold 2,9, 2. ed. 2,7 = Le Cointe 7,208 mit vorangehender datirung = Conring Censura 223; M. B. 11,101 aus B = Fejér C. d. Hung. 1,151 = Boczek C. d. Mor. 1,8; *M. B. 31, 26 aus B; regest (ex. or. ?) Aventin Ann. IV, 4 p. 296 ohne ind.; erwähnt Hermannus De instit. mon. Altah. M. G. SS. 17,369. Über die überlieferung in A Sickel Reg. 295 K 234.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 466, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0811-11-26_1_0_1_1_0_1206_466
(Abgerufen am 25.09.2016).