Regestendatenbank - 174.158 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 1186 von insgesamt 4511.

Kapitulare: c. 1. betr. der allgemeinen trübsal, der sterblichkeit unter dem vieh (vgl. no 450a) und der übrigen plagen, 2. der predigt, 3. gottgefälligen lebens, 4. vermeidung aller laster und der trunkenheit, 5. der eignen und der familie besserung, 6. des gegenseitigen gebetes, 7. der tödtung unschuldiger, 8. der züchtigung (unbefugter) kläger, 9. der verwahrlosten lehen, 10. der vermeidung von lüge und meineid, 11. der eintreibung des heerbanns, 12. der zahlungsunfähigen armen, 13. der eintreibung der friedensgelder, 14. der bürgschaft für die, welche sich der herizliz schuldig gemacht, 15. inkompetenz des vikar- und centenargerichts für eigentums- und freiheitsklagen, 16. bestrafung der räuber. 'De tribulatione generali'. Item de anno X. Hs. s. X. Baluze Capit. 1,475 = Georgisch C. J. 749 = Mansi 14b,327 = Walter 2,239; M. G. LL. 1,163 = Migne 97,327; *M. G. Capit. 1,154 als capit. missorum Aquisgran. secundum. Gegen diese von Boretius schon früher (Beitr. z. Capitularienkritik 104) vertretene auffassung als einer selbständigen für andere missi bestimmten ausfertigung und über das verhältnis zu no 451 Seeliger Die Kapitularien der Karolinger 71, 82.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 452, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0810-00-00_4_0_1_1_0_1185_452
(Abgerufen am 29.09.2016).