Regestendatenbank - 174.566 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 1185 von insgesamt 4511.

(pal.) Kapitulare: c. 1,2. fernhaltung unbefugter kläger von der pfalz (zu: qui mentiendo vadunt vgl. no 396 c. 24). 3. klage und entscheid über eigentum und freiheit im gericht des vikars und centenars nur in gegenwart des missus imperialis oder der grafen (vgl. Sohm Gerichtsverfassung 1,426, Bruner RG. 2,178). 4. betr. der im gegenwärtigen iahr unter den gemeinen leuten propter pulverem mortalem vorgefallenen todtschläge (vgl. Ann. Sith. 810 M. G. SS. 13, 37: Magna boum pestilentia .. et inde pul(verum spars)orum fabula exorta est, ausführlicher Agobard Lib. contra insulsam vulgi opinionem de grandine et tonitruis c. 16 Op. ed. Baluze 1,163, die stelle auch Ann. r. Franc. ed. Kurze M. G. schulausg. 132 n.). 5. ermahnung des volkes durch die priester zu almosen und gebeten wegen der anhaltenden plagen. 6. predigt. 7. abstellung der trunkenheit bei den seniores zum exempel für die iuniores. 8. mahnung zu gottgefälligem leben. 9. königsbann für aufnahme und verbergung von flüchtlingen post praeteritum tempus gegen des kaisers befehl (no 434 c. 6). 10. friede und gerechtigkeit im lande, sicut saepe per alia capitula iussi (no 435 c. 1, 413 c. 1 u. ö). 11. schadloshaltung für ergreifung eines räubers. 12. strenge untersuchung, wer den heerbann verwirkt hat, zahlung desselben, bei zahlungsunfähigkeit bürgschaft, aufnahme eines protokolls und bericht an den kaiser (vgl. Boretius Beitr. z. Kapitularienkritik 88,104,120,158). 13. stellung ienes, welcher sich der herizliz schuldig gemacht, durch bürgen vor den könig. 14. betr. der verwahrlosten lehen und des verbesserten eigenguts (vgl. no 427 c. 4,443 c. 9), 15. der eintreibung der friedensgelder, 16. des baumaterials für schiffe. 17. anhaltung zur besseren beobachtung der kaiserlichen gebote unter dem gemeinen volk. 18. sendung frommer gaben nach Jerusalem zur restaurirung der kirchen (vgl. V. Karoli c. 27). 19. widerstand gegen böswillige leute. 20. friede für die armen, waisen, witwen und kirchen (no 413 c. 2 u. ö.) 'De clamatoribus'. A. X imp. Hs. s. X. Baluze Capit. 1,473 = Le Cointe 7,151 = Georgisch C. J. 747 = Bouquet 5,681 = Mansi 14b,325 = Walter 2,238; M. G. LL. 1,162 = Migne 97,325; *M. G. Capit. 1,153 als capitulare missorum (gegen diese bezeichnung Waitz VG. 2. A. 3,487, Seeliger Die Kapitularien der Karolinger 17). In den älteren ausg. 18 cap. (c. 1 = c. 1, 2 und c. 18 = c. 19, 20 in M. G. Capit.). Zerteilt in Ansegis Capit. III, 59-63; 1,159-162; app. I, 31, 32. II, 27-33, M. G. LL. 1,307,289,322, 323. C. 12 bezieht sich allem anschein nach auf die heerfahrt von 810; dieses und das folgende kapitulare wurden demnach, worauf auch no 452 c. 1 hinweist, erst nach der heerfahrt erlassen.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 451, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0810-00-00_3_0_1_1_0_1184_451
(Abgerufen am 11.12.2016).