Regestendatenbank - 174.566 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 1155 von insgesamt 4511.

(Patresbonna fisco nostro) bestätigt der abtei St. Maximin in der vorstadt Trier unter abt Werinolf auf grund des schutzbriefes seines vaters Pippin (no 100) freie abtwahl und eximirt dieselbe von ieder oberherrlichkeit, der gerichtsbarkeit und der entrichtung der zölle. Rado relegi. Reg. XL. Angebl. or. s. XII Paris bibl. nat. CL. 9264 (A), *M. G. Dopsch. Miraeus Dipl. 15 mit reg. X = Le Cointe 6,700 = Schaten Westphalia 466 = Miraeus Op. 1,130 beide mit reg. XI; Zyllesius 2,12 aus A mit siegelabb. = Lünig RA. 16,256 = Calmet 1b,295,296, 2. ed. 2b,121 = Bertholet 2b,51 = Praetorius Assertio et vind. dipl. Carol. 22 = Hontheim 1, 139 = Migne 97,1061; Mittelrhein. UB. 1,52 aus dem Maximiner ms. s. XVII ex. in Berlin; schriftprobe Papebroch Propylaeum Acta SS. apr. 2 t. 3 = Kollar Anal. mon. Vindobon. (Vindob. 1761) 1,1027. Fälschung von derselben hand wie no 100 aus der ersten hälfte des 12. iahrh., nachweis von Dopsch in Mittheil. d. Instituts f. öst. GF. 17,2 gegen Bresslau Westdeutsche Zeitsch. 5, 24,32, der die fälschung 953-963 setzte; inhaltlich ohne echte vorlage, literaturangaben auch Görz Mittelrhein. Reg. no 276; nur das protokoll mit ausnahme der invokation weist auf benützung einer echten königsurk. Karls d. Gr. wie auch die ungeschickte nachzeichnung der datirung vgl. Sickel Reg. 422. Ausstellort und rekognition würden zu 777 passen; da es nicht wahrscheinlich ist, dass der fälscher auch den monatsnamen änderte, so wäre damit ein, wenn auch etwas unsicherer beleg dafür gewonnen, dass der Paderborner reichstag 777 no 211a im august stattfand.

 

Verbesserungen und Zusätze:

vgl. den nachtrag zu n° 100:

"gegenüber Dopsch, der die fälschung dieser urk. und der angeblichen urkk. Karls d. Gr. und Ludwigs d. Fr. nr. 438, 754 jetzt ins 11. jh. verlegt, N. Arch. 25, 343, hält Tangl, Nachträge zu MG. DD. Kar. 1,762 ad D. 39 den ansatz Bresslaus, das 10. jh., als entstehungszeit für wahrscheinlicher."

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 438, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0808-08-00_1_0_1_1_0_1154_438
(Abgerufen am 05.12.2016).