Regestendatenbank - 174.566 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 1113 von insgesamt 4511.

schenkt dem von seinem vater Pippin neuerbauten kloster Prüm einen mansus in der villa Walmersdorf mit dem knecht Williarius, dessen eigen und erworbenem gut, sowie die busse, in welche abt Tancred und dessen vogt verfallen war, weil Meginfred, des königs knecht, ienen ohne vollmacht an das gotte shaus geschenkt und der königsbote Rimigarius ihn als königsgut evindizirt hatte. Amalbertus adv. Ercambaldi. Reg. It. 33. K. s. X im Lib. aur. Prum. Martene Coll. 1,59 = Bertholet 2b,50 = Hontheim 1,156 = Migne 97,1073; *Mittelrhein. UB. 1,50.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 415, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0806-01-20_1_0_1_1_0_1112_415
(Abgerufen am 10.12.2016).