Regestendatenbank - 174.566 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 1124 von insgesamt 4511.

Kapitulare, das die königsboten überall zu publiciren haben: c. 1. verbot daheim bei den versammlungen waffen zu tragen (no 413 c. 5). 2. verfahren gegen iene, welche nach dem Johannesfest (24. iuni) räubern noch aufnahme gewähren. 3. verbot des kaufes von vieh u. a. bei unbekannten leuten. 4. schriftliche kontrole der königsboten über die fremdlinge ihres amtsbezirkes (vgl. no 396 c. 6). 5. entsendung von königsboten nach Aquitanien und Langobardien, um die flüchtlingen und fremdlinge vor das königsgericht zu führen. 6. mitteilung dieser kapitel an andre königsboten. 'Ut nullus.' Hs. s. IX-X (A); c. 1-4 Ansegis Capit. III, 22-24; app. II, 2 (B); c. 1-3 Lib. Pap. Pipp. 40-42 M. G. LL. 4,521 (C). Goldast Const. 3,152; Baluze Capit. 1,449 (vgl. 2,1069) = Georgisch C. J. 723 = Bouquet 5,676 = Mansi 14b,311 = Walter 2,221; M. G. LL. 1,146 = Migne 97,305; *M. G. Capit. 1,156. Über die einreihung zu 806 Boretius Capitularien 90.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 421, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0806-00-00_3_0_1_1_0_1123_421
(Abgerufen am 09.12.2016).