Regestendatenbank - 174.566 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 1118 von insgesamt 4511.

Instruktion für die königsboten: c. 1. gewissenhafte erfüllung ihrer Obliegenheiten in ihrem amtssprengel. 2. leistung des fidelitätseides von ienen, die ihn noch nicht geleistet (vgl. no 413 c. 9), ausserdem des allgemeinen gelöbnisses der von ihm angeordneten vereinbarung unter seinen söhnen (no 416) ganz beizustimmen (vgl. Seeliger Die Kapitularien der Karolinger 48). 3. visitation der klöster, auch um zu ermitteln, ob seinen anordnungen de eorum lectione et cantu caeterisque disciplinis ecclesiasticis (no 412 c. 1, 2, 5) folge geleistet worden sei. 4. achtsamkeit der kirchenvorstände auf die kirchenschätze, da ihm gemeldet worden sei, dass iüdische händler und andre sich rühmen alles kaufen zu können. 5. gleichmässiges vorgehen der königsboten in allen angelegenheiten, namentlich betr. des heerbanns und der fremdlinge, belassung der letzteren, wenn sie ohne schuld vertrieben worden waren und schon verheiratet sind, rückkehr flüchtiger höriger und räuber in ihre heimat. 6. erwerbung von eigengut aus den königlichen lehen durch die grafen und andre vasallen, verwendung der zu diesen gehörigen knechte für ienes, verödung der königshöfe, bedrückung der nachbarn (vgl. no 290 c. 6). 7. hintanhaltung des einer infidelität (vgl. no 381 c. 6, 4) gleichkommenden missbrauchs, dass königliche vasallen ihre lehen andren zu lehen geben und dann als eigengut zurückkaufen. 8. beeinträchtigung des rechts durch die mächtigeren. 9. abschaffung der vagirenden bettler, unterhalt derselben in ihrer heimat. 10. verbot neuer zölle gemäss dem früheren kapitulare (no 413 c. 13). 11. definition von usura, 12, 13. cupiditas, 14. avaricia, 15. turpe lucrum, 16. foenus. 17. wucher mit getreide und wein. 18. unterhalt des gesindes bei der gegenwärtigen hungersnot (vgl. no 413 c. 4) von kirchen-, lehen- oder eigengut, maximalpreise für getreide, rechtes mass. 'Ut unusquisque.' Hs. s. IX-X (A); Ansegis Capit. I, 116-118; III, 17-21; I, 119-126 (B). Goldast Constit. 3,150; Baluze Capit. 1,451 (19 c., da c. 2,3 - c. 2 der M. G.) nach den ausgaben Amerpachs und Herolds mit benützung des Cod. Met. (hs. 3 der M. G.) = Le Cointe 7,70 = Bouquet 5,677 = Georgisch C. J. 727 = Mansi 14b,313 = Walter 2,224; M. G. LL. 1,143 (c. 1-10), 144 (c. 1-8) als doppeltes kapitulare = Migne 97,301, 302; *M. G. Capit. 1,131. Überschrift: Capitula, quae ad Niumaga sunt addita in VI a. imp. infra quadragesimam (also ende febr. - bis anfang apr.) vgl. Boretius Capitularien 87.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 417, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0806-00-00_1_0_1_1_0_1117_417
(Abgerufen am 07.12.2016).