Regestendatenbank - 174.566 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 1064 von insgesamt 4511.

bestätigt der kirche von Grado auf bitte des patriarchen Fortunatus die bistümer und besitzungen in Istrien, Romagna, Langobardien und verleiht immunität. Hardingus adv. Ercambaldi. Data in s. pal. nostro reg. XXXIII et XXVIII, imp. III. Cod. Trevis. s. XV Venedig, *M. G. Dopsch. Ughelli 5,1181, 2. ed. 5,1095 nur Imp. III = Le Cointe 6,817 = Lünig C. d. It. 4,1511 = Dumont 1,2 = Belhomme Ant. montis Vog. 159 = Ireneo della Croce Trieste 600 = Mainati Trieste 1,41 = Cappelletti 9,36 = Kandler C. d. Istr. zu 803 = Migne 97,1028; Muratori SS. 12,154 e chr. Andreae Danduli mit datirung e cod. Ambros.; regest Valentinelli Reg. no 33 aus n. k. Datirung verderbt, Sickel Reg. 291 K 188; über die fassung Sickel Beitr. III Wiener SB. 47,201, UL. 158 vgl. Harnack Das karol. und byzant. Reich in ihren polit. Bezieh. 45, Giannoni Paulinus II Patriarch von Aquileia (Wien 1896) 28.

 

Verbesserungen und Zusätze:

interpolirt die stelle tam episcopia quam et synodochia vel ecclesias baptismales im text, in sacro palatio nostro in der datierung, nachweis MG. DD. Kar. 1, 2 69 n° 200.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 400, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0803-08-13_1_0_1_1_0_1063_400
(Abgerufen am 05.12.2016).