Regestendatenbank - 174.566 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 1048 von insgesamt 4511.

(Haristalio pal.) schenkt der kirche von Trier auf bitte des bischofs Weomad (+ 791), dessen bruders Basinus und des königsboten Aufericus die bei einer früheren schenkung ausgenommenen orte Zerf und Serrig mit dem fiskalforst und verbietet unter bann die iagd in demselben ohne erlaubnis des Trierer bischofs. Suavis adv. Arcamboldi. Reg. XXXIV ind. XI. Ch. s. XIV (Balduineum). Hontheim 1,153 = Heumann Comment. 2,395 = Migne 97,1070 mit ind. IX; *Mittelrhein. UB. 1,45. Fälschung, Sickel Reg. 437. Die inskription und rekognition weist auf eine echte vorlage vgl. no 168, die auch noch zu der urk. Ottos I M. G. DD. 1,193 benützt worden zu sein scheint.

 

Verbesserungen und Zusätze:

n° 389 vgl. Fritz Rörig, Westdeutsche Zeitschr., Erg.-heft 13, 2, 3.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 389, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0802-09-01_1_0_1_1_0_1047_389
(Abgerufen am 06.12.2016).