Regestendatenbank - 174.566 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 1027 von insgesamt 4511.

(monast. Lauresham) gestattet den reichsfürsten dem kloster Fulda sowol aus ihren lehen als eigengut schenkungen zu machen, tut ihnen zur aneiferung kund, dass graf Warin und dessen gemahlin Friderun dem kloster unter abt Baugulf Biberbach im Maingau u. a. geschenkt, und bestätigt diese vergabungen. Nur ind. IX. Cod. Eberh. s. XII (A). Schannat Trad. 33 n° 64 extr.; Schöttgen et Kreysig 1,8 no 19 aus k. von A; *Dronke C. d. 51 aus A. Fälschung Eberhards ohne echte vorlage vgl. Foltz in Forschungen 18,506; eine Fridarun comitissa verzeichnen die Ann. necrol. Fuld. zu 971, M. G. SS. 13,201.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 375, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0801-09-02_1_0_1_1_0_1026_375
(Abgerufen am 05.12.2016).