Regestendatenbank - 174.566 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 1302 von insgesamt 4511.

Gerichtsurkunde, nach der in gegenwart k. Pippins unter vorsitz des pfalzgrafen Bebroard auf klage des abts Mauroald von Farfa der priester Liutprand zur reinvestitur des augestrittenen gutes in Pompiniano verurteilt wird. Reg. Kar. et Pip. 27 et 21, ind. 9. Reg. Farf. no 177. Galletti Gabio 60 = Ficker Forschungen 4,5; Reg. di Farfa 2,134; schon erwähnt Mabillon Ann. 2,357, Muratori SS. 2b,357, Ann. 801. Pippin war damals wahrscheinlich auf dem rückweg von Benevent. - Mit der zelle St. Peter in Classicella war Farfa auf Pippins befehl durch dessen königsboten abt Halabolt kurz vorher (801 mai 11) reinvestirt worden, Cod. Lang. 145, Reg. di Farfa 2,138 no 182.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 513h, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0801-08-00_1_0_1_1_0_1300_513h
(Abgerufen am 07.12.2016).