Regestendatenbank - 174.566 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 976 von insgesamt 4511.

(ad s. Martinum) Orationis causa, längerer aufenthalt. Ann. r. Franc. (Lauriss.), Guelf. 799. vgl. Alcuini ep. ed. Jaffé no 133, M. G. Ep. 4 no 165 zu 799. Anwesend die prinzen Karl, Pippin und Ludwig. Ann. Lauresh. = Chr. Moiss. vgl. V. Hlud. c. 12. V. Alcuini c. 10 Jaffé Bibl. 6,23, M. G. SS. 15,192 c. 15 mit einer sagenhaften prophezeiung Alcuins, dass unter den anwesenden prinzen Ludwig Karls nachfolger werden würde; dieselbe weissagung lässt Ermoldus Nigellus I v. 597 M. G. Poetae l. 2,23 den patriarchen Paulinus von Aquileia machen. Die nachricht der Ann. Mett. M. G. 13, 32 (auch zusatz s. XII in der aus Metz stammenden hs. von Regino, Reginonis Chron. ed. Dümmler, M. G. schulausg. 61), dass alle duces und comites der Bretagne mit geschenken nach Tours gekommen seien, ist anderweitig nicht beglaubigt, klingt aber wahrscheinlich. Ebenso vereinzelt steht die dem Chr. Moiss.. eigentümliche nachricht: Et habuit ibi magnum concilium et conventum populi et disposuit regnum filiis suis.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 353c, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0800-00-00_2_0_1_1_0_975_353c
(Abgerufen am 10.12.2016).