Regestendatenbank - 174.566 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 967 von insgesamt 4511.

Winteraufenthalt. Ann. Einh. Guelf. Lauresh. 800. - Die balearischen inseln (vgl. Ann. Einh. 798: insulae Baleares, quae nunc ab incolis earum Maiorica et Minorica vocitantur), welche, im voriahr von maurischen piraten geplündert, von den Franken hilfe erbeten und erhalten hatten, unterwerfen sich. Ann. r. Franc. (Lauriss.); dagegen bemerken die Ann. Einh. nur, dass aus Mallorca die von den maurischen räubern erbeuteten feldzeichen überbracht wurden. Ergänzend ep. Alcuini ed. Jaffé no 127, M. G. Ep. 4 no 184: paganae naves multa mala fecerunt per insulas oceani partibus Aquitaniae, pars tamen ex illis periit et occisi sunt in litore quasi 105 viri ex illis praedatoribus; castigatio est magna horum eruptio, antiquis ignota temporibus populo christiano. Nach V. Karoli c. 17 lässt Karl auch im mittelmeer eine flotte ausrüsten in litore provinciae Narbonensis et Septimaniae, toto etiam Italiae litore usque Romam contra Mauros nuper pyraticam exercere (derselbe ausdruck Ann. Einh. 798) adgressos. - Unterwerfung der Bretagne durch den grafen Wido, praefectus Brittanici limitis (qui in marca Brittaniae praesidebat, Ann. r. Franc., über Wido Simson Karl d. Gr. 2,200 d. 7, dessen abstammung Wüstenfeld Forschungen 3,391), welcher dem könig im winter die waffen der häuptlinge überbringt, auf welche zum zeichen der unterwerfung die namen derselben geschrieben waren: videbatur enim, quod ea provincia tum esset ex toto subacta, et esset, nisi perfidae gentis instabilitas cito id aliorsum more solito commutasset. Ann. Einh., r. Franc. (Lauriss.). - Azan (nach Lembke Gesch. von Spanien 1,375 richtig Hassan), statthalter von Huesca, übersendet dem könig die schlüssel der stadt und verspricht dieselbe, sobald sich gelegenheit bieten würde, zu übergeben. Ann. Einh., r. Franc. (Lauriss.) vgl. Funck Ludwig d. Fr. 285, 306. - Ein mönch überbringt den segen und reliquien des h. grabes vom patriarchen in Jerusalem; der könig ordnet zu beginn des nächsten iahres Zacharias, presbiterum de palatio suo, mit geschenken dahin ab. Ann. Einh., r. Franc. (Lauriss.) 799, 800 vgl. V. Karoli c. 27, Alcuiniep. ed. Jaffé no 155, M. G. Ep. 4 no 210.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 350h, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0799-00-00_8_0_1_1_0_966_350h
(Abgerufen am 03.12.2016).