Regestendatenbank - 174.566 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 883 von insgesamt 4511.

nimmt Anianus, abt der klöster S. Johannis und S. Laurentii, der zur synode gekommen war und sich mit seinen mönchen und dem klosterbesitz ihm kommendirt hatte, in seinen schutz und bestätigt die von Milo urkundlich geschenkte villa Caunes. Widolaicus adv. Radonis. Reg. XXVI et XX. *Mabillon Dipl. 503 ex autogr. Caun. = Bouquet 5,755 = Migne 97,980; Baluze Capit 2,1399 ex arch. Caun. = Madrisius S. Paulini op. 252 = Mansi 18,928 = Hartzheim Conc. 1,391; (Vaissete) Hist. de Languedoc 1b,28 de l'arch. de Caunes, 2. ed. par Do Mège 2,596, n. ed. par Dalaurier 2b,58. Über fassung und inhalt Sickel Beitr. III Wiener SB. 47, 192, 271, UL. 133 (K 143), über die lage der beiden klöster Reg. 274.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 327, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0794-07-20_1_0_1_1_0_882_327
(Abgerufen am 09.12.2016).