Regestendatenbank - 174.158 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 878 von insgesamt 4511.

bestätigt dem kloster St. Yrieix-la-Perche (mon. Atanense) die ihm im 3. iahr des kaisertums (803) auf dem zug nach Spanien vorgelegte urkunde seines vaters Pippin, welche 32 pfründen für kanoniker stiftet und mit vorrechten ausstattet, und bestimmt, dass diese urkunde im archiv von St. Martin in Tours, wohin das kloster gehöre, aufbewahrt werde. Zeugen Turpin u. a. A. inc. (7)94, ind. VIII (= 800). K. von Baluze sur un titre de St. Martin de Tours ecrit il y a environ six cents aus in Coll. Baluze 76,225, Coll. Duchesne 66, Estiennot CL. 12746 Paris bibl. nat., *M. G. Dopsch. Monsnyer De statu s. Martini Turon. 59 ex tabul. s. Mart.; Gallia christ. 4,100, 2. ed. 2b,178 ex tabul. s. Mart. = Heumann Comment. 1,168 extr. Fälschung ohne echte vorlage, gefertigt gegen ende des 11. iahrh., um die ansprüche St. Martins auf St. Yrieix zur geltung zu bringen, Mabille Pancarte noire 152 n. 1.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 323, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0794-05-01_1_0_1_1_0_877_323
(Abgerufen am 28.09.2016).