Regestendatenbank - 174.158 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 837 von insgesamt 4511.

Aufbruch. Ann. r. Franc. (Lauriss.) = Lauresh. frg. Chesnii M. G. SS. 1,34, Ann. Einh. Nach diesen quellen bricht Karl von Worms auf; dagegen lässt die V. Hlud. c. 6 Ludwig zu Ingelheim bei seinem vater eintreffen und von hier nach Baiern ziehen; liegt nicht wieder eine unrichtigkeit vor, so müsste der könig nach ostern zu kurzem aufenthalt in Ingelheim gewesen, aber wieder nach Worms zurückgekehrt sein. In den Ann. Einh. die zeitangabe: transacta verni temperie circa aestatis initium, während die phrase in den Ann. Lauresh. = Chr. Moiss.: vertente anno eo tempore, quo solent reges ad bella procedere (derselbe ausdruck, eine biblische reminiscenz, auch Fredegarii cont. c. 37 (120) no 76b) nur auf den antritt des feldzuges selbst bezug nimmt. Die selbständige nachricht der Ann. Lauresh. frg. Chesnii, Karl habe schon 790 den grössten teil des heeres nach Baiern vorausgesandt, zweifelsohne irrig.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 311c, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0791-00-00_2_0_1_1_0_836_311c
(Abgerufen am 27.09.2016).