Regestendatenbank - 174.158 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 997 von insgesamt 4511.

bestätigt der kirche von Paris auf bitte des bischofs Erkanrad (+ c. 795) genannte besitzungen und verleiht von neuem immunität mit exemtion der auf dem kirchengut ansässigen freien von allen fiskalabgaben. Ohne datirung mit dem 774-800 geltenden königstitel. Angebl. or. s. X-XI (A, darnach noch ein 2. unbesiegeltes exemplar s. XII), ch. s. XIII (B) Paris. Felibien Paris 3,395 extr.; Gallia christ. 7b,9, Guérard Cart. de N. D. de Paris 1,240, beide aus B; *Lasteyrie Cart. de Paris 1,34 aus A, B; regest Tardif 71 no 111 vgl. Teulet Layettes 1,4. Fälschung mit benützung einer echten ietzt verlornen vorlage und der urk. des bischofs Inchad Guérard 1,322 vgl. Sickel Reg. 431.

 

Verbesserungen und Zusätze:

interpolirt, die immunitätsbestätigung im wesentlichen echt, das andere verunechtung: einer der wonigen fälle, in dem die intensivere forschung durch MG. DD. Kar. 1, 258 n° 193 zu einem günstigeren urteil geführt hat (früher von Mühlbacher schlechtweg als fälschung bezeichnet).

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 368, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0786-00-00_7_0_1_1_0_996_368
(Abgerufen am 25.09.2016).