Regestendatenbank - 174.158 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 712 von insgesamt 4511.

(civ.) bestätigt der kirche von Arezzo auf persönliche bitte des bischofs Aribert nach einsichtnahme der bestätigungsurkunden und besitztitel sämmtlichen besitz, klöster, hospitäler und taufkirchen, insbesondere das kloster des h. Benedikt in der stadt, welches dessen vorgänger bischof Cunemund erbaut und mit seinem erbgut der kirche geschenkt hatte. Ercambaldus adv. Radoni. Or. Arezzo arch capit. Muratori Ant. 6,359 ex archetypo mit siegel = Lami Eccl. Florent. 1,321 = Brunetti C. d. 2,257 = Migne 97,1014.

 

Verbesserungen und Zusätze:

jetzt auch gedr. Pasqui Documenti di Arezzo 28 ex or. Über die tiron. noten Tangl im Arch. f. Urkundenforschung 1, 100 D. 150 mit faks. fig. 5.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 265, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0783-10-09_1_0_1_1_0_711_265
(Abgerufen am 25.09.2016).