Regestendatenbank - 174.158 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 700 von insgesamt 4511.

Ostern. Ann. r. Franc. (Lauriss.) 782, Juvav. mai. vgl. M. G. SS. 4,2. - Dem iahr 782 und damit zweifelsohne diesem aufenthalt in Diedenhofen gehört auch eine gerichtsverhandlung vor dem könig an über die zugehörigkeit von Schwanheim zu der von diesem an Lorsch geschenkten villa Hurfeldun (Felheim n. Lorsch, Förstemann Ortsnamen 876); die besitzeinweisung Schwanheims erfolgt durch königsboten am 6. iuni 783 und wird vom könig urkundlich (deperd.) bestätigt. Cod. Lauresh. ed. Mannh. 1,321 no 228. Für die schenkung Hurfelduns keine urk. erwähnt; möglich, dass sie damals schon verloren war vgl. no 266.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 261a, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0783-03-23_1_0_1_1_0_699_261a
(Abgerufen am 27.09.2016).