Regestendatenbank - 174.158 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 757 von insgesamt 4511.

Heerfahrt. Tunc rex praespiciens se ex omni parte pacem habere suscepit consilium orationis causa ad limina b. apostolorum iter peragendi et causas Italicas disponendi et cum missis imperatoris placitum habendi de convenentiis eorum. Ann. r. Franc. (Lauriss.), die stelle durch einen zusatz vermehrt in Benedicti Chr. c. 22 M. G. SS. 3,707. Nach Ann. Einh. hatte er die absicht partem Italiae, quae nunc Beneventus vocatur, adgredi conveniens esse arbitratus, ut illius regni residuam portionem suae potestati subiceret, cuius caput in capto Desiderio rege maioremque partem in Langobardia iam subacta tenebat; dafür dass der angriff auf Benevent schon im ursprünglichen plan lag, zeugt auch die aufbietung des heeres (cum suo exercitu, Ann. Petav., contractis celeriter Francorum copiis, Ann. Einh. vgl. V. Karoli c. 10, Erchemperti H. Lang. c. 2) vgl. auch Abel-Simson Karl d. Gr. 1,543 n. 2. Zeitangabe des aufbruchs (winter) Ann. Einh., Petav. Marschroute unbekannt; eine nachricht von einem aufenthalt in St. Maurice erdichtung, Gallia christ. 12b,424 vgl. Abel-Simson 1,552.

 

Verbesserungen und Zusätze:

über die bedeutung von ,causas Italicas disponere' Rübel Die Franken 161.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 279a, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0783-00-00_4_0_1_1_0_756_279a
(Abgerufen am 01.10.2016).