Regestendatenbank - 174.158 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 692 von insgesamt 4511.

(Inglinheim pal. nostro publ.) schenkt dem von seinem familiaris Lull erbauten kloster Hersfeld in der öde Buchonia die villa Ottrau mit kirche und zehnten innerhalb genannter grenzen. *Ch. s. XII mit ind. VIII (= 785) reg. XIV, über der datirungszeile von einer hand s. XV: anno d. 782. Wenck 2b,12 mit a. d. 782 reg. XIV, Verbesserungen 3b,15 n*. Fälschung, Sickel Reg. 417.

 

Verbesserungen und Zusätze:

über die tiron. noten Jusselin in Bibl. de l'école des chartes 66 (1905) 372 Ng. Vgl. auch Schröder in Mitth. d. Inst. 20, 364, 376.

echte und falsche zehenturkunden für Hersfeld, besprochen von E. Perels, Die kirchlichen Zehnten im karolingischen Reiche, Berl. Diss. 77 ff. — Uber die tiron. noten Jusselin in Bibl. de l'école des chartes 66 (1905), 380 Nb.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 258, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0782-08-31_1_0_1_1_0_691_258
(Abgerufen am 27.09.2016).