Regestendatenbank - 174.158 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 691 von insgesamt 4511.

bestätigt dem kloster Farfa (mon. s. Mariae Sabinense in loco Acutianus) unter abt Ragambald die kirche des h. Michael bei Rieti am fluss Mellinus (Velino), welche laut der vorgelegten gerichtsurkunden herzog Hildeprand gegen bischof Sinuald von Rieti (777 märz, Fatteschi 278, Regesto di Farfa 2,93) und gegen Pando und dessen erben (781 iuli, no 236a) gerichtlich als königsgut erstritten und an das kloster vergabt hatte. Guigboald adv. Radonis. Reg. Farf. no 153. (Galletti) Rieti 50 vgl. 24; *Regesto die Farfa 2,117; erwähnt im Chr. Farf. Muratori SS. 2b,353 vgl. Sickel Reg. 256 K 95.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 257, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0782-08-18_1_0_1_1_0_690_257
(Abgerufen am 25.09.2016).