Regestendatenbank - 174.158 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 678 von insgesamt 4511.

(-) schenkt dem in der öde Boconia am fluss Fulda erbauten kloster unter abt Baugulf die villa Rasdorf, die von Hardrad urkundlich dahin geschenkt, später von königsboten eingezogen worden war, mit dem von den mönchen durch schenkungen des volks dort urkundlich innegehabten besitz. Widolaicus adv. Radoni. Beschädigtes or. Marburg (A); Cod. Eberh. 2 f. 28', 29 (B) verderbt mit ind. XI. Schannat Trad. 35 aus A; Dronke C. d. 45 aus A mit ergänzungen und varianten aus B; * Herquet Specim. dipl. Fuld. 14 no 5 aus A mit facsim.; Schöttgen et Kreysig 1,5 no 14 aus k von B. Der ursprüngliche name Hardradus im or. in Haldradus verunechtet.

 

Verbesserungen und Zusätze:

Über die tiron. noten Jusselin in Moyen âge 1904, 478 ff.; Tangl in N. Arch. 30, 751 nr. 475, MG. DD. Kar. 1, 565 Nachtr. zu D. 1

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 249, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0781-12-00_2_0_1_1_0_677_249
(Abgerufen am 01.10.2016).