Regestendatenbank - 174.566 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 674 von insgesamt 4511.

verleiht dem kloster Honau auf bitte des abts Beatus für dessen Verdienste zollfreiheit. Wigbaldus adv. Radonis. Nur reg. XIV. K. s. XVII des Liber aulae eccl. s. Petri s. XV Paris bibl. nat CL. 17197. *Mabillon Ann. 2,699 e vet. cod. (s. XI) = Eccard Or. Habsburg. 104 no 11 = Bouquet 5,745; Schöpflin 1,52 e cod. s. Petri s. XV; Grandidier Strasbourg 2b,140 e ch. Tabern. s. XVI = Migne 97,967. - Die emendation des ausstellortes in Clipiacum = St. Ouen-sur-Seine (bei St. Denis) ist schon wegen des itinerars untunlich, zudem hat bereits Mabillon Dipl. 274 bemerkt, dass der ort, als er in den besitz von St. Denis überging (no 43), aufgehört habe königliche pfalz zu sein; Cispliacum wahrscheinlich = Cispiaco in Ardenna der urk. Ludwigs d. Fr. 822 sept. 28, in urk. für Stablo 814 okt. 1 als pal. reg. bezeichnet vgl. auch urk. Ludwigs d. St. B. 1845, 1846 mit Ann. Bertin. (Hincmari) 878, 879; ietzt unbekannt, Spruner-Menke Handatlas Vorbemerk. 34.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 246, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0781-10-17_1_0_1_1_0_673_246
(Abgerufen am 11.12.2016).