Regestendatenbank - 174.158 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 664 von insgesamt 4511.

verleiht der kirche von Reggio auf bitte des bischofs Apollinaris und des klerus freie wahl des bischofs, besitzbestätigung und immunität. Giltbertus adv. Radonis. Angebl. or. s. IX, früher besiegelt, Reggio arch. capit., *M. G. Dopsch. Ughelli 5b, 1562, 2. ed. 2,244 ex auth. exempl. = Affò Parma 1,281 extr. mit VIII kal. ian. = Migne 97,1009; *Tiraboschi Modena 1b, 8 aus A. Echt., über die teilweise neue fassung der immunitätsformel Sickel Beitr. III Wiener SB. 47,200, UL. 133 (K 81) vgl. 154.

 

Verbesserungen und Zusätze:

interpolirt die stelle über die freie bischofswahl durch den klerus, MG. DD. Kar. 1, 183 nr. 133.

auch gedr. in dem werk I Canali di Secchia e d' Enza (Reggio-Emilia 1883) 2e. 3—8 (Nach­trag Mühlbachers).

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 239, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0781-06-08_1_0_1_1_0_663_239
(Abgerufen am 29.09.2016).