Regestendatenbank - 174.566 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 663 von insgesamt 4511.

verleiht der kirche von Reggio auf bitte des bischofs Apollinaris besitzbestätigung mit immunität und zollfreiheit, im besonderen auf dem Po, zu Ferrara und Comacchio, wo sie salinen besitzt, und schenkt den wald Lama fraolaria in der grafschaft Parma innerhalb genannter grenzen. Jacob adv. Radoni. K. s. XI Reggio arch. capit. (A). Ughelli 5b, 1560, 2. ed. 2,243 ex arch. cathedr: = Affò Parma 1,281 extr. = Migne 97,1007; *Tiraboschi Modena 1b, 4. aus A. Sickel Reg. 253 K 81 verwirft die ganze urk. als fälschung, nimmt aber, da der hier genannte wald 962 von Otto I (M. G. DD. 1,343, or. in Reggio) bestätigt wird, ein deperd. an, aus dem auch die unbeanstandbare rekognition entlehnt wurde. Grössere wahrscheinlichkeit durfte die annahme beanspruchen, dass das angebl. deperd. in dieser urk. vorliegt; das protokoll ist echt und wird durch die übereinstimmung mit no 239 umso weniger verdächtigt, als es eine selbständige und richtige rekognition bringt; damit gewinnt auch das abweichende tagesdatum, für dessen fälschung kein interesse eintrat, glaubwürdigkeit wie das actum; die arenga ist, wie auch Sickel bemerkt, die in dieser zeit für schenkungen übliche (vgl. no 169, 171 u. a., für den nachsatz no 201, 245), sie findet sich in keiner andren urk. für Reggio, sie ist also bruchstück der echten schenkungsurk. Karls; für echt halte ich auch die petitio mit der grenzangabe des geschenkten waldes, welche in der urk. Ottos benützt ist und die gewährung der bitte; das übrige ist interpolirt, die immunitätsformel, die aber wieder durch zollfreiheit erweitert wird, ist no 239 entnommen, die strafformel eigene zutat, die korroboration bedeutend verunechtet.

 

Verbesserungen und Zusätze:

fälschung mit benützung von nr. 239 und einer verlorenen urk., welche die rekognition lieferte, MG. DI). Kar. 1, 322 nr. 234. Der wald Lama fraolaria wird 964 (nicht 962) von Otto I MG. DD. l, 382 nr. 26S (nicht 343) or. bestätigt.

auch gedr. in dem werk I Canali di Secchia e d' Enza (Reggio-Emilia 1883) 2e. 3—8 (Nach­trag Mühlbachers).

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 238, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0781-05-25_1_0_1_1_0_662_238
(Abgerufen am 05.12.2016).