Regestendatenbank - 174.158 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 639 von insgesamt 4511.

(civ. publ.) schenkt dem klösterlein Hersfeld unter bischof Lullo den zehnten von den grafschaften Alberichs und Marcoards im Hessengau, den diese von den freien leuten bezogen. Giltbertus adv. Radoni. Wenck 2b, 8 aus ch., 3b, 13 aus or.; *facsim. des ietzt verlornen or. mit siegelabb. Kopp Schriftt. no 13. Nach Sickel Beitr. VII Wiener SB. 93,693 n. 2 (K 75) in den tiron. noten: Wigbaldus adv. Radoni.

 

Verbesserungen und Zusätze:

zu den tiron. noten MG. DD. Kar. 1, 565. Nachtr. zu D. 129.

echte und falsche zehenturkunden für Hersfeld, besprochen von E. Perels, Die kirchlichen Zehnten im karolingischen Reiche, Berl. Diss. 77 ff. — Uber die tiron. noten Jusselin in Bibl. de l'école des chartes 66 (1905), 380 Nb.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 227, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0780-03-08_1_0_1_1_0_638_227
(Abgerufen am 25.09.2016).