Regestendatenbank - 174.566 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 600 von insgesamt 4511.

verleiht dem Michaelskloster auf der Rheininsel Honau auf bitte des abts Beatus immunität (= no 124 = no 87). Erchambaldus adv. Radonis. K. des Liber aulae eccl. Petri s. XV Paris bibl. nat. CL. 17197. Mabillon Ann. 2,698 e vet. cod. (s. XI) extr. = Eccard Or. Habsburg. 103 no 9 = Bouquet 5,739; Schöpflin 1,50 e cod. s. XV extr.; Grandidier Strasbourg 2b,129 e ch. s. XVI arch. Tabern. et cod. s. XV extr. Reg. X gestattet nur die einreihung zu 778; dass Karl im winter vor antritt des spanischen feldzugs nochmals von Douzy nach norden zog, ist nicht anzunehmen; vielleicht berührte er Heristal auf dem weg von Achen nach Douzy; damit wäre die handlung dieser urk. in den dezember des voriahres verwiesen; wahrscheinlicher iedoch als datirung nach früherer handlung ist der abschreibefehler reg. X statt XI und die zugehörigkeit der urk. zu 779.

 

Verbesserungen und Zusätze:

nachzutragen der druck: Migne 97, 961 aus Grandidier.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 214, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0778-01-00_1_0_1_1_0_599_214
(Abgerufen am 08.12.2016).