Regestendatenbank - 174.158 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 595 von insgesamt 4511.

(pal. publ.) schenkt der kirche von Utrecht unterhalb Duurstede, welcher priester Albrich als erwählter leiter vorsteht, die villa Leusden im gau Flethite am fluss Eem, soviel graf Wigger von ihm dort zu lehen hatte, mit genannten forsten zu beiden seiten des flusses, die kirche ober Duurstede genannt Upkirika, den uferzoll am Leck und die insel östlich der kirche zwischen Rhein und Leck. Ch. s. XI London (A) mit VI id. iun., s. XII Utrecht (B), aus diesem ch. s. XIV Hannover (C), s. XV Utrecht (D), sämmtlich mit VII id. Heda 225, 2. ed. 41 mit VII id. iun. = Miraeus Dipl. 250, Notitia 35, Op. 1,245 = Le Cointe 6,126 = Loons Holl. Hist. 2,4 n. 7 = Mieris 1,7 = Migne 97,1058; Joannis Leyd. Chr. in Sweertius SS. 1,63 mit VII id.; Asch Handelsverkeer 4,189 aus A mit VI id.; Sloet OB. 1,13 aus B mit VII id.; *Muller Cart. van het sticht Utrecht 12 aus A, B.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 211, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0777-06-08_1_0_1_1_0_594_211
(Abgerufen am 30.09.2016).