Regestendatenbank - 174.566 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 940 von insgesamt 4511.

bestätigt dem kloster Echternach auf bitte des vorstandes desselben, des erzbischofs Beonrad (Bernerad A), die in dessen ruhigem besitz stehenden villen Dreis am fluss Saln und Öfflingen (Ulfininge B, Officinus A) an der Liser im Bidgau, welche sein bruder Karlmann dahin geschenkt hatte, ohne dass infolge einer nachlässigkeit eine schenkungsurk. darüber gegeben wurde. *Lib. aur. Ept. f. 48' (A) ohne datirung, f. 79 (B) mit der dat. anno XII regn. K. r. Martene Coll. 1,47 e ch. Ept. (A) = Calmet 1b, 294 = Bertholet 2b, 49 = Hontheim 1,143 = Gallia christ. 13b, 304 = Migne 97,1067; Mittelrhein. UB. 1,40 aus alter abschr. (A), sämmtlich ohne datirung. Topogr. Görz Mittelrhein. Reg. 1,94 no 282. Die datirung reg. XII mit Beonrads erzbischöflichem titel unvereinbar vgl. no 341.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 343, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0777-00-00_3_0_1_1_0_939_343
(Abgerufen am 05.12.2016).