Regestendatenbank - 174.158 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 518 von insgesamt 4511.

schenkt mit seiner gemahlin Hildegard dem kloster St. Martin in der stadt Tours unter abt Gulfard für kleidung der mönche die insel Sermione im Gardasee (lacu Minciadae) mit dem von Ansa (gemahlin des k. Desiderius) gebauten klösterlein, [den hof Peschiera und Liona], Val Camonica vom Tonalpass an der Trienter grenze bis zu den grenzen Brescias und Bergamos, alles wie es bisher pfalzgut gewesen und nun seinem fiskus zugefallen, mit dem hospital Waham bei Pavia zwischen Po und Tessin. Hitherius rec. K. s. XII ietzt sehr beschädigt Verona arch. capit. (A) = k. s. XVII Verona bibl. capit. (B); k. s. XVI coll. Ashburnham Florenz bibl. Laur. aus der Pancarta nigra (C); n. k. Paris bibl. nat. verzeichnet von Mabille Pancarte noire 77, 117 no 29 (mit ungenauem regest), 99, *M. G. Dopsch. Martene Coll. 1,37 ex ch. (panc. alia s. XIII) = Bouquet 5,724 = Heumann Dipl. imp. 29 = Migne 97,931 = Cod. Lang. 101; Biancolini Chiese 4,499 dall'antichiss. esempl. di S. Zeno (A) = Orti-Manara 212; Odorici C. d. Bresciano sec. VIII p. 102 no 29. In A und zwei abschriften Baluzes Arm. 76 f. 7 'corrigée sur deux copies qui paraissent copiées sur l'original', 47 f. 159 fehlen die worte 'et Piscariam ac Lianam', welche sich in der panc. noire von 1137 und der aus ihr stammenden panc. alia fanden; zur k. Clairambaults 632 f. 81 aus der panc. noire bestätigen die 'chanoines prebendiez et gardes chefs du tresor des papiers' von St. Martin die übereinstimmung mit dem or. 'à la reserve de ces mots 'et curtem Piscariam ac Lianam' qui se trouvent en un autre endroit de la ditte pancarte et qui ont esté ajouttez pour plus de lumiére'. Beide namen fehlten also im or. und sind im chartular interpolirt; sie treten als besitz von St. Martin erst auf in der urk. Karls III 887 iuni 16 (daraus in den bestätigungen Ottos II und III M. G. DD. 2, 262, 713), Liona auch in der auf den namen Berengars I gefälschten urk. Mélanges Julien Havet 146.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 167, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0774-07-16_1_0_1_1_0_517_167
(Abgerufen am 29.09.2016).