Regestendatenbank - 174.158 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 412 von insgesamt 4511.

verleiht dem kloster Novalese im tal von Susa, welches Abbo mit zustimmung und unterstützung des bischofs Valcun (Ivrea) auf seinem eigengut erbaute, auf übersandte bitte des abts Asinarius 'libertatis privilegium' gleich den andren klöstern seines reichs, freie abtwahl und laut der vorgelegten urkunde seines vaters k. Pippin (deperd.) immunität von geistlicher und weltlicher gewalt. Maginarius rec. K. s. XVII Turin (A). Muratori Ant. 2,19; M. P. Chartae 1,56 aus A. Über inhalt und fassung Sickel Beitr. IV Wiener SB. 47,584, UL. 129, 133, emendation der datirung (dies viginti sex für viginti et est) Reg. 225 C 11. - Ausstellort Neumagen an der Mosel RB. Trier kr. Bernkastel, Spruner-Menke Handatlas Vorbemerk. 35.

 

Verbesserungen und Zusätze:

gedr. Cipolla Mon. Noval. 1, 43. — Überliefert in K. s. XVIII (nicht s. XVII). Die citirte stelle bei Spruner- Menke Handatlas Vorbemerk. 16 (nicht 35).

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 127, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0770-06-26_1_0_1_1_0_411_127
(Abgerufen am 29.09.2016).