Regestendatenbank - 174.158 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 435 von insgesamt 4511.

bestätigt dem kloster Corbie im gau von Amiens, das k. Chlotar und die königin Batechildis erbauen liessen und mit der immunität ausstatteten, auf bitte des abts Hado nach einsichtnahme der vorgelegten urkunden seiner vorgänger, der könige Childerich Theoderich Chlodoveus Childebert Dagobert und seines vaters Pippin (no 111 wörtlich ausgeschriebene vorlage), die bisher bewahrte immunität. Hiterus rec. Ch. s. XI-XIII CL. 17762, 64, 58 Paris bibl. nat. Martene Coll. 1,31 ex arch. (ch.) = Bouquet 5,715 = Migne 97,915; zuerst erwähnt Mabillon Ann. 2,257. Über die titelformel Sickel UL. 241 n. 4. - Ausstellort Orville, Pas-de-Calais arr. Arras cant. Pas.

 

Verbesserungen und Zusätze:

jetzt auch gedr. und besprochen von L. Levillain, Examen critique des chartes Merov. et Carol. de Tabb. de Corbie (Méin. et doc. publ. par la Soc. de l'école des chartes V) 241, 78, vgl. dazu Krusch im N. Arch. 31, 337 ff., wo auch die andere hierüber erschienene literatur verzeichnet ist.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 133, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0769-03-16_1_0_1_1_0_434_133
(Abgerufen am 29.09.2016).